Keyword Optimierung

Das Wichtigste

  • Konzentrieren Sie sich bei der Optimierung auf 1 bis 2 Keywords pro Inhaltsseite.

  • "Content is King": Schreiben Sie interessante und ausführliche Texte mit mind. 350 Wörtern.

  • Achten Sie auf das Vorhandensein der wichtigsten Keywords in URL, Seitentitel, META-Description und in den Überschriften.

Grafik Content is king

Folgend einige Tipps & Tricks zu den einzelnen Seitenbereiche und Textelemente welche unser Keyword Tool überprüft:

  • URL

    Die URL (Webadresse) der Seite könnte z.B. so aussehen: www.domain-mit-keyword.tld/unterseite-mit-keyword

    Idealerweise ist das Hauptkeyword schon in der Domain vorhanden. Bei mehrphrasigen und langen Keywords ist für den User so eine Domain in den meisten Fällen nicht sehr einprägsam. Auch sieht dies auf einer Visitenkarte selten schön aus. Falls Sie trotzdem nicht auf eine Keyword-Domain verzichten wollen, so verwenden Sie eine weitere Domain zu Marketingzwecken und leiten diese im Internet auf die Keyword-Doamin um.

    Nutzen Sie auch die Möglichkeit für eine Unterseite Keywords in den Pfadangaben nach der Domain unterzubringen. Normalerweise wird die Startseite eh auf kein Keyword optimiert. Konzentrieren Sie sich im Idealfall pro Keyword auf eine Unterseite. Diese wird dann auch von den Suchmaschinen besser bewertet als eine Startseite mit allen Infos zur Website.

  • Seitentitel

    Der Seitentitel erscheint in den Browsertabs und wird beim Anlegen von Favoriten verwendet. Sorgen Sie also dafür, dass die Keywords gleich vorne im Seitentitel eingesetzt werden. So wird bei den Browsertabs und den Lesenzeichen vom User gleich erkannt um was es geht.

    Zudem verwenden die Suchmaschinen den Seitentitel auch als Überschrift in den Suchergebnislisten. Damit alles angezeigt wird, sollte dieser eine Länge von 58 Zeichen nicht überschreiten.

  • META-Description

    Wie schon der Seitentitel wird auch die META-Description von den Suchmaschinen für die Suchergebnislisten verwendet. In beiden Angaben ist der Einsatz von Keywords absolute Pflicht, da die Suchmaschinen ja nur diese Angaben dem User zeigen. Sind hier keine Keywords vorhanden, ist ein gutes Ranking fast unmöglich.

    Die optimale Länge beträgt ca. 150 Zeichen.

  • ALT-Attribut

    Das ALT-Attribut findet man beim Einsatz von Bildern. Dieses Attribut kommt aus den Tagen des Internets, als es noch Browser gab, bei denen man das Anzeigen von Bildern abschalten konnte. Dafür wurde dann ein ALTernativtext angezeigt.

    Heute wird diese Angabe vor allem von Screenreadern verwendet und steht für eine barrierearme und saubere HTML-Programmierung. Daher ist die Angabe des ALT-Attributs ein MUSS. Und für uns gibt es so eine weitere Möglichkeit um Keywords unterzubringen. Achten Sie aber darauf, dass es sich hier um eine Beschreibung für ein Bild handelt und formulieren Sie den Text entsprechend.

  • TITLE-Atribute

    Das TITLE-Attribut erscheint als Hinweistext für den User beim Überfahren mit der Maus von bestimmten HTML-Elementen.

    Auch dieses Attribut findet bei Bildern seinen Einsatz. Im Gegensatz zum ALT-Attribut sollte hier dem User aber angezeigt werden, was ihn z.B. beim Klick auf das Bild erwartet. Eventuell eine Vergrößerung oder eine Verlinkung. Auf jeden Fall muss sich der Text vom ALT-Attribut unterscheiden.

    Zusätzlich kann das TITLE-Attribut auch bei Links eingesetzt werden. Hier kann dann dem User beschrieben werden, was ihn auf der verlinkten Seite erwartet.

    Schreiben Sie aber keine Romane und beschränken Sie sich auf maximal 80 Zeichen.

  • Text

    Bei der Überprüfung des Inhaltstextes werden die Überschriften und die Linktexte separat ausgewiesen:

    • Überschriften
      Überschriften dienen dazu, um einen Text sinnvoll zu strukturieren. Daher haben diese Textelemente für Suchmaschinen eine höhere Gewichtung. Keywords sollten hier immer berücksichtigt werden. Aber achten Sie darauf, dass der gesamte Text für den User geschrieben werden soll. Setzen Sie also die Überschriften sinngemäß ein und halten Sie sich bei der Länge zurück.

    • Linktexte
      Auch für verlinkte Texte gibt es von den Suchmaschinen eine besondere Betrachtung. Allerdings provitiert hier die verlinkte Seite von den Keywords in einem Linktext. Hat diese Seite das selbe Thema, bekommt das Keyword dort einen kleinen Schub für das Ranking. Für die eigene Seite werden diese Keywords aber natürlich trotzdem gewertet und zusätzlich kann hier das TITLE-Attribut genutzt werden.

    • Inhaltstext
      Bei einer Textlänge von 350 Wörtern sind Sie auf dem richtigen Weg. Längere Texte sind natürlich keine Problem. Achten Sie aber darauf das Wichtige in den oberen Bereich zu packen. Irgendwann hören die Suchmaschinen auch auf den Text zu indizieren. Gehen Sie bei viel Inhalt lieber über mehrere Seiten.


Zusammenfassung der Keyword Optimierung

Wie jetzt schon öfters erwähnt: Achten Sie beim Schreiben auf interessante und nutzvolle Inhalte für Ihre Leser. Dann brauchen Sie sich um die Keyworddichte in der Regel keine Sorgen machen. Nutzen Sie anschließend unser Tool um den Einsatz der entsprechenden Keywords zu optimieren. Vor allem sollten Sie das Vorhandensein im Seitentitel und in den META-Description überprüfen. So ist eine effektive Keyword-Optimierung keine Hexerei.

Hilfreiche Infos und Tipps zu Keywords und zur Keyworddichte


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr Infos!   Ok, verstanden!